Was ist Fleet Tracking?

Fleet Tracking ist ein Managementsystem, das GPS verwendet, um die Aktivität von Gütern (Fahrzeuge, Arbeiter, Ausrüstung) zu überprüfen. Es wird oft als Vehicle Tracking oder AVL bezeichnet. Der Fuhrpark besteht in der Regel aus Vermögensanlagen wie Pkw, Lkw, Außendienstmitarbeiter und Ausrüstung (angetrieben und nicht angetrieben, z. B. Anhänger).

Flottenortung nutzt Telematik-Technologie, um Daten aus einem Fuhrpark zu sammeln. Diese Daten werden in der Regel in nahezu Echtzeit gesammelt, so dass sie für die Fuhrparkmanager nützlich sind. Auf Basis der Daten können Sie strategische Entscheidungen wie z.B. welches Fahrzeug soll ich für den neuen Job einsetzen? Wo ist der nächstgelegene Kran? Wie viele Generatoren haben wir im Hof? Ist ein bestimmter Arbeiter von der Baustelle zurückgekommen? usw.

Für ein effektives Flotten-Tracking benötigen Sie eine Flotten-Management-Software, die die riesigen Datenmengen, die aus dem Fuhrpark kommen, intelligent interpretiert und in benutzerfreundliche Reporting-Dashboards und Ausnahmewarnungen umwandelt.

Fleetmatics, Telogis and Networkfleet haben sich zusammengeschlossen. Erfahren Sie mehr.