Flottenmanagement Übersicht

HomeFlottenmanagement Übersicht

Wenn Sie gerade damit beginnen, Telematik und die entsprechende Flottenmanagement-Technologie kennenzulernen, könnte dieses Glossar Ihnen helfen, die gebräuchlichsten Begriffe und Redewendungen zu verstehen, auf die Sie bei Ihrer Suche nach der besten Lösung sehr wahrscheinlich stoßen werden.

Wenn Sie Fragen haben, die hier nicht angesprochen wurden kontaktieren Sie uns bitte.

Was bedeutet API?

API steht für Application Programming interface (deutsch: Programmierschnittstelle). Eine Programmierschnittstelle ist ein Programmteil, der Softwarekomponenten und Webanwendungen zur „Kommunikation“ miteinander dient. Mithilfe von API-Integration können Webanwendungen ihre Funktionen durch den Austausch von Daten zwischen Systemen erweitern.


Was ist ein Fahrtenschreiber?

Fahrtenschreibsysteme tragen dazu bei, dass EU-Bestimmungen zu Lenk- und Ruhezeiten für Berufsfahrer eingehalten werden. Digitale Fahrtenschreiber sind mit dem Getriebe des Fahrzeugs und Bewegungssensoren verbunden. So können Daten zur Nutzung des Fahrzeugs und zur Fahreraktivität genau aufgezeichnet werden.


Was ist Fleet Tracking?

Fleet Tracking ist ein Managementsystem, das GPS verwendet, um die Aktivität von Assets (Fahrzeuge, Arbeiter, Ausrüstung) zu überprüfen.


Was ist eine Geozone?

Ein Geofence ist ein virtueller Zaun bzw. eine Grenze um einen physischen Standort.


Was ist GPRS?

GPRS wurde 2001 vom Global System for Mobile Communications (GSM)-Netzwerk eingeführt. GPRS und EDGE wurden seitdem größtenteils von mobilen Datentechnologien 3G und 4G LTE ersetzt.


Was bedeutet GPS-Ortung?

GPS Tracking ist das System zur Überwachung der Position eines Objekts durch Anbringen eines GPS-Ortungsgerätes.


Was ist Logistikmanagement?

Das Logistikmanagement ist ein Teil des Supply Chain Managements und verantwortlich für die Planung und Implementierung effizienter Systeme, um Güter vom Ursprungsort zu beziehen (z. B. Fabrik) bis zum Verbrauchsort (z. B. Laden, das Zuhause des Kunden).


Was ist ein Lkw?

Große Nutzfahrzeuge (LGVs) sind Schwerlastkraftwagen mit einem Bruttofahrzeuggewicht von über 3,5 Tonnen. Für alle Nutzfahrzeuge gilt, dass die gesamte Fahrtzeit von einem digitalen Fahrtenschreiber aufgezeichnet werden muss.


Was ist Routenoptimierung?

Die Routenoptimierung ist der Prozess zur Ermittlung der kostengünstigsten Route.


Was ist Telematik?

Telematik ist die Wissenschaft, die sich mit der Fernübertragung computergestützter Informationen befasst.


Was sind die Vorschriften zu den Lenk- und Ruhezeiten von Fahrern?

Die EU-Vorschriften zu Lenk- und Ruhezeiten für LKW-Fahrer dienen vor allem der Regelung der Ruhezeiten für Fahrer, sodass Fahrer während der Fahrt nicht ermüden.