Kraftstoffeffizienz im Fuhrpark

Bei der Kraftstoffeffizenz geht es um mehr als nur um den Verbrauch pro 100 Kilometer. Sind Sie der Ansicht, dass Sie Ihre Kraftstoffausgaben nicht noch weiter reduzieren können? Wir haben alle wichtigen Tools, die Sie benötigen, um sicherzustellen, dass Sie nicht einen Cent mehr als nötig für Kraftstoff ausgeben.

Bei der Kraftstoffeffizenz geht es um mehr als nur um den Verbrauch pro 100 Kilometer. Sind Sie der Ansicht, dass Sie Ihre Kraftstoffausgaben nicht noch weiter reduzieren können? Wir haben alle wichtigen Tools, die Sie benötigen, um sicherzustellen, dass Sie nicht einen Cent mehr als nötig für Kraftstoff ausgeben.

Fahrten im Leerlauf kosten mehr als Sie denken

Für einen Fahrer scheint es keine große Sache zu sein, seinen Motor im Leerlauf zu lassen. Auf den gesamten Fuhrpark hochgerechnet summieren sich die Leerlauffahrten aber ganz schnell. Einige Unternehmen konnten mit dieser kraftstoffsparenden Lösung im ersten Jahr sechsstellige Summen einsparen.

Fördern Sie das Bewusstsein Ihrer Fahrer

Die Problematik von Leerlauffahrten kann in manchen Fällen gelöst werden, indem Sie Ihren Fahrern bewusst machen, wann das Leerlauffahrten erforderlich sind und wann nicht. Mit den Kraftstoffverbrauchsdaten können Sie Ihr Team effektiv schulen, Wissenslücken ansprechen und die Kraftstoffeffizienz im gesamten Fuhrpark verbessern.

Unnötige Leerlauffahrten erkennen

Manchmal, zum Beispiel bei laufenden Motoren mit Nebenabtrieb, ist Fahren im Leerlauf erforderlich. In unserer Studien wird eindeutig zwischen erforderlichem Fahren in Leerlauf und Verschwendung unterschieden.

Motorverschleiß minimieren

Eine Verringerung der Motornutzung kann zu Einsparungen bei den Kosten für die Reparatur von Abnutzungserscheinungen und bei den Wartungskosten führen und die Lebenszeit des Fahrzeugs verlängern.

Weniger Kraftstoffkosten durch eine gute Fahrweise

Es ist bekannt, dass besonneneres und schonenderes Fahren die Kraftstoffkosten um ein Drittel verringern kann.* Doch wie können Sie Ihre Fahrer motivieren, wirtschaftlicher zu fahren? Wir unterstützen Sie.

*Quelle: US Department of Energy

Anreize schaffen

Bislang hatten Fahrer nie einen Anreiz, wirtschaftlicher zu fahren - doch das hat jetzt ein Ende. Mit unserer Field App können Sie die Performance Ihrer Fahrer überprüfen - ein Beispiel ist aggressives Fahrverhalten, das sich auf den Kraftstoffverbrauch auswirken kann. Auf diese Weise können Fahrer um den ersten Platz als effizentester Fahrer wetteifern.

Sicherheit im Mittelpunkt

Eine aggressive Fahrweise kann nicht nur die Kraftstoffkosten um bis zu 33% nach oben treiben, sondern erhöht auch das Unfallrisiko.

Direkte Benachrichtigungen

Lehrreiche Momente ereignen sich tagtäglich und die beste Möglichkeit, das Bewusstsein eines Fahrers zu fördern ist in der jeweiligen Situation. Über ein Audiosystem im Führerhaus erhalten Fahrer eine Benachrichtigung zu ihrer verschwenderische Fahrweise und haben die Möglichkeit, sie direkt zu korrigieren.

Tankkartenmissbrauch

Tankkarten sind praktisch. Sie optimieren die Spesenabrechnung, ermöglichen Ihnen Nachlässe auf Kraftstoffpreise und machen das Leben Ihrer Fahrer etwas einfacher. Wie kann man aber den Betrug mit Tankkarten eindämmen? Wir haben die Lösung für Sie.

Tankkartenbetrug eindämmen

Sie erhalten Informationen über Kartentransaktionen, die möglicherweise unberechtigt erfolgt sind. Über eine Kombination aus verschiedenen Datenpunkten stellt unser Reportingsystem sicher, dass Tankkarten vorschriftsmäßig verwendet werden.

Offene Integration

Unsere Lösung bietet eine flexible und belastbare Option zur Integration mit anderen Tankkartensystemen oder bestimmter Unternehmenssoftware, um die Dateneingabe zu minimieren.

Einfaches Reporting

Über GPS-Daten erhalten Sie die genauen Kraftstoffinformationen für Ihren gesamten Fuhrpark sowie individuelle Informationen zum Kraftstoffverbrauch. So können Sie Kraftstoffverschwendung oder Tankkartenbetrug direkt erkennen.

Dank der verlässlichen Transaktionsinformationen können Sie den genauen Kraftstoffverbrauch überwachen, direkt den Grund für einen erhöhten Kraftstoffverbrauch ermitteln, Kraftstoffschlupf vermeiden, kraftstoffsparendes Fahrverhalten fördern, sicherstellen, dass Ihre Fahrzeuge wirtschaftlich laufen und schlussendlich die Kraftstoffeffizienz Ihres Fuhrparks verbessern.

Nicht alle Wege führen nach Rom

Eine schlechte Routenplanung kann dazu führen, dass Ihre mobilen Mitarbeiter unnötige Umwege fahren – und jeder unnötig gefahrene Kilometer wirkt sich auf Personal- und Produktivitätskosten aber natürlich auch auf die Kraftstoffkosten aus. Tatsächlich berichten fast alle Fuhrparks nach Einführung einer Fuhrparkmanagementsoftware von einem Rückgang der Gesamtkilometerleistung um durchschnittlich 10%.*

* Quelle: Benefits After Effective Deployment of Fleet Management System Frost & Sullivan 2015.

Stau umfahren

Durch das Hinzufügen verschiedener Verkehrskartenebenen erkennen Sie verkehrsreiche Gegenden und können diese meiden. So verbringen Ihre Fahrer weniger Zeit mit Leerlauf im Stau.

Den nächsten Techniker beauftragen

Wenn Sie den nächstgelegenen Techniker für einen Job ermitteln können, verhindern Sie, dass ein andere Techniker einen langen Anfahrtsweg auf sich nehmen muss.

Fordern Sie eine Demoversion an

Optimierter Kraftstoff- verbrauch durch Wartung

Fahrzeuge, die regelmäßig gewartet werden, laufen effektiver und verbrauchen weniger Kraftstoff als nachlässig behandelte Fahrzeuge. Durch abgenutzte Zündkerzen, schlechte Bremsen, lockere Gurte oder defekte Sauerstoffsensoren - schlecht gewartete Fahrzeuge können einen erhöhten Kraftstoffverbrauch aufweisen.

Erhalten Sie Benachrichtigungen über das Datum, die Motorbetriebsstunden oder die Laufleistung und die Art der Wartung. Sie erkennen direkt, wenn ein Fahrzeug gewartet werden muss und können sich mit Ihrem lokalen Händler oder Ihrer Werkstatt absprechen, um die Ausfallzeiten so gering wie möglich zu halten.

Je nach verwendeter GPS-Hardware erhalten Sie Echtzeit-Zugang zu wertvollen Daten für den jeweiligen Fahrzeugtyp. So können Sie die Wartung proaktiv steuern und teure Ausfallzeiten minimieren.

Fleetmatics, Telogis and Networkfleet haben sich zusammengeschlossen. Erfahren Sie mehr.