GPS-Fahrzeugortung beim Flughafentransfer– Ist das nötig?

SHARE

In der Branche sind Sie schon seit Jahren tätig. Sie haben Ihre Flotte mit Navigationsgeräten ausgestattet und bis jetzt hat das gereicht. Beim Flughafentransfer legen Fahrzeuge Tag für Tag dieselben Strecken zurück – zum und vom Flughafen. Wozu brauchen Sie also ein Flottenmanagementsystem? Wir nennen hier fünf Gründe, warum es sich bei jeder Flughafentransferfirma lohnt, ein solches System zu haben!

1. Live Tracking rund um die Uhr

Tag und Nacht können Sie prüfen, wo sich gerade jedes Ihrer Fahrzeuge befindet. Sie wissen, welche unterwegs sind und wo sie fahren. Sie wissen, ob der Fahrer die ihm zugeteile Fahrt erst beginnt oder sie schon beendet hat und in die Zentrale zurückkommt. Dank dem Fahrzeugortungssystem können Sie mit ein paar Klicks die punktgenaue Position, Fahrtrichtung und geschätzte Ankunftszeit erfahren. Wenn Ihr Kunde die Zentrale anruft, weil er lange auf ein Fahrzeug wartet, können Sie ihm sofort sagen, wann das Fahrzeug sein vor Ort sein wird.

2. Disposition der Fahrer und Fahrzeuge

Ihre Kunden bestellen die Fahrt in der Regel lange vor einem geplanten Flug. Manchmal rufen sie aber auch erst kurzfristig an. Mit einem Tracking-System können Sie sekundenschnell prüfen, wo sich der nächste Fahrer befindet. Vielleicht hat er seinen Kunden schon abgeliefert und ist bereit für einen Neuen.

3. Fahrerkontrolle

Mit einem Fahrzeugortungssystem und mittels der generierten Tages-, Wochen- wie Monatsberichte können Sie die Arbeit Ihrer Fahrer genau einsehen. Sie können prüfen, ob sie die schnellsten und kürzesten Routen fahren oder ob es sogar Routen gibt, von denen Sie nichts wissen. Das System lässt Sie außerdem die Geschwindigkeit Ihrer Fahrzeuge einsehen. Sie können dank eines GPS-Flottenmanagentsystems also sicher sein, dass Ihre Fahrer Vorschriften beachten.

4. Überwachung des Benzinverbrauchs

Die Mehrheit moderner GPS-Ortungssysteme geben einen 24-Stunden-Zugriff auf den Benzinstand und -verbrauch. Dank einer speziellen Funktion können Sie sofort informiert werden, wenn der Kraftstoff dem Ende entgegen geht. Dank einer Analyse des Kraftstoffverbrauchs können Sie die Kraftstoffkosten sehr schnell reduzieren.

5. Kostenlose Kommunikation und Datenaustausch

In jeder Transportfirma ist die Kommunikation zwischen Fahrern und Disponenten wichtig. Auch beim Flughafentransfer spielt sie eine große Rolle. In jeder größeren Stadt stehen jedoch die Autos oft im Stau oder haben einfach eine Panne. Dank Kommunikationsgeräten, die mit dem Flottenmanagementsystem verbunden sind, können Ihre Fahrer die Zentrale über alle Probleme informieren. Auch die Zentrale kann den Fahrern neue Anordnungen per Nachrichten erteilen.

Bis zu 15 Prozent weniger Kraftstoffkosten dank des Verizon Connect GPS-Flottenmanageme...

Bis zu 15 Prozent weniger Kraftstoffkosten dank des Verizon Connect GPS-Flottenmanagementsystems

Vorteile eines GPS-Flottenmanagementsystems für Ihr Unternehmen

Vorteile eines GPS-Flottenmanagementsystems für Ihr Unternehmen

Was ist Telematik?

Was ist Telematik?

Wann ist eine Flotte effizient?

Eine effiziente Flotte zeichnet sich durch fließende Prozesse und die rentable Nutzung sowie Sicherung der Vermögensw...