HomeRessourcenBlogFahrtenschreiber-Symbole
6 Minuten zu lesen

Fahrtenschreiber-Symbole

Von Olcay Kaplan 27. Januar 2021

Fahrtenschreiber-Symbole: Das sollten Sie wissen

Digitale Fahrtenschreiber-Symbole sind der wichtigste Baustein für die Darstellung der Daten auf digitalen Tachographen. Anhand dieser stilisierten Symbole – auch Piktogramme genannt – gelingen Interpretation und Orientierung denkbar einfach. Die kleinen Icons vermitteln wichtige Informationen dank einer vereinfachten grafischen Darstellung. Derartige Icons werden in praktisch allen Datenanzeige-Formaten eingesetzt. Sie tauchen auf Bildschirmen und Tickets auf, außerdem in den wichtigsten Anwendungsprogrammen sowie auf Datenauswertungsplattformen. Fahrer und Flottenmanager profitieren bei der täglichen Arbeit erheblich davon, wenn sie die Bedeutung der (Lkw-)Fahrtenschreiber-Symbole kennen.

Wir beleuchten die genaue Bedeutung digitaler Fahrtenschreiber-Symbole und warum sie für ein modernes Flottenmanagement wichtig sind.

Überblick: Digitale Fahrtenschreiber und ihre Symbole

Digitale Tachographen dienen der Aufzeichnung von Fahreraktivitäten, sie dokumentieren zum Beispiel die Lenk- und Ruhezeiten. Auf diese Weise helfen sie Unternehmen direkt dabei, den Bestimmungen der Richtlinie (EG) Nr. 561/2006 nachzukommen. Die Daten zur Fahreraktivität werden im Speicher der Fahrzeugeinheit des digitalen Tachographen und auf den Fahrerkarten gespeichert. Seit 2006 müssen Berufskraftfahrer und ihre Arbeitgeber diese Informationen systematisch aufzeichnen und speichern. Darüber hinaus dienen Fahrtenschreiber folgenden Zwecken:

  • Mehr Verkehrssicherheit durch Überwachung der Fahreraktivitäten (z. B. tägliche Lenkzeiten)
  • Einhaltung der Mindeststandards bei den Arbeitsbedingungen für Berufskraftfahrer
  • Fairer Wettbewerb zwischen EU-Transportunternehmen

Fahrtenschreiber-Symbole wurden eingeführt, um den Einsatz digitaler Tachographen zu erleichtern. Die Piktogramme bilden verschiedene Statusmeldungen ab – darunter Lenkzeiten, Ruhezeiten, Bereitschaftszeiten sowie Arbeitszeiten ohne Fahrtätigkeit. Dabei handelt es sich um die vier Grundsymbole. Es gibt noch viele weitere Icons, die in Sekundenschnelle ein breites Spektrum an Informationen vermitteln.

Warum sind Tachographen-Symbole so wichtig?

Die digitale Fahrtenschreibereinheit oder kurz Fahrzeugeinheit (FE) bzw. Vehicle Unit (VU), besteht aus einem Display, einem Drucker und zwei Steckplätzen für Fahrerkarten. Einfach ausgedrückt erlauben uns Fahrtenschreiber-Symbole, umfassende Informationen zur Fahrertätigkeit auf kleinem Raum zu bündeln. Dank der Symbole lassen sich die Fahrtenschreiber-Daten einfach erfassen und unmittelbar verstehen. Auf diese Weise erleichtern es digitale Tachographen-Symbole nicht nur den Fahrern, die Lenkzeitvorschriften einzuhalten. Sie helfen auch Flottenmanagern dabei, die Fahrerdaten effizient und genau auszuwerten. Überdies ist dieser nonverbale Ansatz unerlässlich, um sicherzustellen, dass Fahrer, Fuhrparkleiter und Behörden in ganz Europa in der Lage sind, Fahrtenschreiber-Aufzeichnungen trotz eventueller Sprachbarrieren korrekt nachzuvollziehen.

Grundlegende digitale Fahrtenschreiber-Symbole

Die charakteristischen Icons müssen im Sinne der Benutzerfreundlichkeit und einer einfachen Datenanalyse natürlich systematisch und leicht erkennbar sein. Nachfolgend eine Übersicht gängiger Piktogramme nach Kategorie.

Aktivitäten

Diese vier Symbole sind durch EU-Vorschriften festgelegt und müssen von allen Fahrtenschreiber-Herstellern verwendet werden.

Rest (Ruhezeit): Dieses Icon – auch bekannt als Pausensymbol – steht sowohl für Pausen während der Arbeitszeit als auch für die vorgeschriebenen täglichen oder wöchentlichen Ruhezeiten.

Availability (Verfügbarkeit): Dieses Icon steht für die Zeit, in der ein Fahrer gegenwärtig nicht arbeitet, aber für die Fortsetzung der Arbeit zur Verfügung steht.

Driving (Lenkzeit): Dieses Icon dient zur Identifizierung des Fahrers und zeigt zugleich an, dass er gerade eine Dienstfahrt absolviert.

Other work (Andere Tätigkeit): Dieses Piktogramm steht für alle Tätigkeiten, die nicht unmittelbar mit dem Fahren zusammenhängen, zum Beispiel das Laden oder Entladen von Gütern.

Personen

Die folgenden Fahrtenschreiber-Symbole beziehen sich auf alle potenziellen Nutzer des Fahrtenschreibers und entsprechen den Typen der Fahrtenschreiberkarten.

Company (Unternehmen/Firma)

Enforcement officer (Vollstreckungsbeamter)

Driver (Fahrer)

Workshop/technician (Werkstatt/Techniker)

Manufacturer (Hersteller)

Gerät

Die folgenden Symbole beziehen sich auf die jeweilige digitale Fahrtenschreiber-Einheit.

Main driver card slot (Kartenslot des Hauptfahrers)

Co-driver card slot (Kartenslot des Beifahrers)

Clock (Uhr)

Display (Bildschirm)

External storage (externer Speicher): Zeigt an, dass gerade ein Download stattfindet.

Power supply (Stromversorgung)

Printer (Drucker)

Sensor

Tyres (Reifen)

Vehicle or vehicle unit (Fahrzeug oder Fahrzeugeinheit)

Zeit

24 Stunden

Eine Woche

Zwei Wochen oder ein zweiwöchentlicher Zeitraum

Von oder bis: Steht für den Beginn oder das Ende einer Aktivitätsperiode.

Beginn eines Arbeitstages oder einer Arbeitsschicht

Ende eines Arbeitstages oder einer Arbeitsschicht

Sonstige Fahrtenschreiber-Symbole

Event (Ereignis): Verhaltensauffälligkeiten oder Fehlverhalten.

Fault (Fehler): Bei der digitalen Tachographen-Einheit ist ein Fehler aufgetreten.

Location (Position): Bezieht sich auf den Standort, an dem der Arbeitstag beginnt oder endet. Wenn dieses digitale Fahrtenschreiber-Symbol neben der Uhrzeit erscheint, bedeutet dies, dass anstelle der UTC-Zeit die Ortszeit angezeigt wird.

Manual input (manuelle Eingabe)

Security (Sicherheit)

Speed (Geschwindigkeit)

Summary (Zusammenfassung): Gesamtzahl der Betriebsstunden.

Besondere Bedingungen

Out of scope (Außerhalb des Anwendungsbereichs): Dieses Symbol erscheint bei Fahrten an Orte, an denen die allgemein verbindlichen Fahrtenschreibervorschriften nicht gelten.

Ferry, bridge or level crossing (Fähre, Brücke oder Bahnübergang): (Weiter-)Reise mit einem dieser Transportmittel im Leerlauf.

Digitale Tachographen-Symbole + Telematik = komfortables Flottenmanagement

Vereinfachen Sie die Verwaltung Ihres Fuhrparks, indem Sie Ihren digitalen Fahrtenschreiber in eine moderne GPS-Tracking-Lösung integrieren! Fuhrparkleiter profitieren auf diese Weise nicht nur von den Ausdrucken und hilfreichen Symbolen des Fahrtenschreibers. Sie erhalten vor allem einen breiten und dennoch detaillierten Überblick über ihre Flotten, Fahrer und Fahrpläne. Auch die Einhaltung der Lenkzeiten lässt sich so besser steuern.

Außerdem können Sie die Daten dazu nutzen, die Planung und Entscheidungsfindung zu verbessern und die Produktivität nachhaltig zu steigern. Mit einer derartigen Paketlösung können Unternehmen alle qualifizierten Daten bezüglich ihrer Fahrzeuge und des Fahrerverhaltens bequem und automatisiert an einem Ort zusammenführen und speichern. So lässt sich eine kontinuierliche Datenhistorie erzeugen und die Suche nach Verlaufsdaten vereinfachen. Dies ist sowohl in geschäftlicher Hinsicht als auch aus der Compliance-Perspektive von Vorteil.


Olcay Kaplan

Olcay is the Marketing Specialist for Germany & Austria. With her experience in PR and Marketing Communications she is responsible for the marketing activities including digital marketing as well as content creation.


Tags: Produktivität und Effizienz, Datenanalyse, Fahrzeug- und Anlagensicherheit, Inspektionen, Sicherheit

Das könnte dir auch gefallen

Alle ansehen