HomeRessourcenBlogartikel66% der Flottenmanager in Deutschland finden die GPS-Fahrzeugortung "sehr" oder "äußerst nützlich" für die Verwaltung ihrer Flotte
5 Minuten zu lesen

66% der Flottenmanager in Deutschland finden die GPS-Fahrzeugortung "sehr" oder "äußerst nützlich" für die Verwaltung ihrer Flotte

Von Verizon Connect 17. Januar 2024

Der Flottenmanagement-Report für Deutschland ist jetzt verfügbar. Dazu haben wir eine Umfrage unter 150 Flottenmanagern durchgeführt. Die Experten geben wichtige Einblicke, mit deren Hilfe auch Sie die täglichen Herausforderungen in Ihrem Fuhrpark besser meistern. Dank der Erkenntnisse der Experten können Sie das Beste aus jedem Geschäftstag herausholen sowie die Leistung, Sicherheit und Nachhaltigkeit Ihres Fuhrparks verbessern.

GPS-basiertes Flottenmanagement ist ein hervorragendes Mittel, mit dem Unternehmen ihre Effizienz und Rentabilität ausbauen können

Nach der Corona-Pandemie (1) steht die Wirtschaft der EU erneut vor wirtschaftlichen und geopolitischen Herausforderungen. Für Unternehmen bedeutet dies, dass sie in einem hart umkämpften Markt agieren müssen. Gefordert sind, und dies weitaus stärker als zuvor, unternehmerische Effizienz, Wettbewerbsfähigkeit und Nachhaltigkeit, um die Bedürfnisse der Kunden zu erfüllen und sich von der Konkurrenz abzuheben.

Ob kleine Unternehmen, Mittelständler oder große Firmen: Trotz unterschiedlichster Geschäftsziele und -abläufe stehen alle Betriebe vor derselben Situation: Sie müssen ihre Widerstandsfähigkeit ausbauen und die Effizienz der innerbetrieblichen Prozesse zur Richtschnur des gesamten wirtschaftlichen Handelns machen, um weiterhin innovative und qualitativ hochwertige Services anbieten zu können. Darüber hinaus ist kundenorientiertes Handeln gefragter denn je, um Kunden enger ans eigene Unternehmen zu binden. 

Die Erhöhung der Widerstandsfähigkeit ist daher die wichtigste Aufgabe, die die Unternehmen jeder Größenordnung derzeit umtreibt. Eine Technologie wie die GPS-basierte Fahrzeugortung ist dabei ein Werkzeug, um die Effizienz des Unternehmens dauerhaft zu verbessern. 

Diesen Herausforderungen müssen sich Flottenmanager in Deutschland stellen

Fuhrparkmanager müssen täglich viele Entscheidungen treffen. Dazu gehört die Planung der besten und schnellsten Routen, um die Sicherheit ihrer Teams zu gewährleisten und den Kraftstoffverbrauch zu senken. Außerdem müssen sie dafür sorgen, dass die Wege kurz und Kunden daher idealerweise mit Technikern in ihrer Nähe versorgt werden. All diese täglichen Entscheidungen wirken sich direkt auf die Erträge eines Unternehmens aus.

​​​ Die 5 wichtigsten Herausforderungen, die von Fuhrparkmanagern in Deutschland genannt wurden, sind: Kraftstoff (69%), Kostensteigerungen (69%), Erfüllung der Kundenanforderungen und -erwartungen (65%), Sicherheit (63%) und Lohnkosten (61%).

Erfahren Sie mehr über die 10 größten Herausforderungen, die von Flottenmanagern in Deutschland identifiziert wurden.  Laden Sie hier den Flottenmanagemen-Report herunter.

Welche Ziele konnten Unternehmen seit der Einführung von GPS-basierter Fahrzeugortung erreichen? 

Laut der Umfrage zum Flottenmanagement-Report 2023 haben die vom Fuhrpark erzielten Erträge einen direkten Einfluss auf das Endergebnis eines Unternehmens. GPS-Fahrzeugortungslösungen helfen ihnen bei der Bewältigung der wichtigsten Herausforderungen, vor denen sie täglich stehen. Denn die GPS-Flottenortung wirkt sich positiv aus, um Unternehmen effizienter und widerstandsfähiger werden zu lassen und so wettbewerbsfähig wie möglich bleiben zu können.

Diese Ziele konnten die Umfrageteilnehmer aus Deutschland nach Einführung einer Lösung zur Fahrzeugortung erreichen: 

  • Verbesserter Kundenservice: 71% 
  • Verbesserte Produktivität (z. B. Anzahl der Aufträge und Fahrzeugauslastung erhöhen): 62% 
  • Verbesserte Einhaltung von Vorschriften / Fahrtenschreiber-Regelungen: 61%
  • Verbesserte Routenplanung: 56%
  • CO2-Reduzierung: 56%

Erfahren Sie mehr über die Ziele, die deutsche Unternehmen seit der Einführung einer Flottenortungslösung erreichen konnten. Laden Sie den Flottenmanagement-Report 2023 mit Daten zu Deutschland hier herunter.

 

Wie Flottenmanagement Ihr Unternehmen verbessern kann

Technologien zur Fahrzeugortung können dazu beitragen, den Betrieb einer Flotte wirtschaftlicher zu gestalten, indem sie die Sicherheit erhöhen, die Produktivität steigern sowie die Kraftstoffkosten und CO2-Emissionen senken. Die Technologien können auch die Effizienz in anderen Bereichen des Unternehmens verbessern.  

Verbessern Sie das Gesamtbild: Behalten Sie einen besseren Überblick, indem Sie alle Fahrzeuge nahezu in Echtzeit orten. Sie erhalten eine detaillierte Aufstellung aller Vorgänge in Ihrer Flotte, so dass Sie in kritischen Bereichen Anpassungen bzw. Verbesserungen vornehmen können.  

Analysieren Sie die Leistung Ihres Fuhrparks: Unterziehen Sie Ihren gesamten Fuhrpark einem umfassenden und detaillierten Leistungscheck, einschließlich zurückgelegter Strecken, Leerlaufzeiten, Fahrzeugaktivitäten und Motorbetriebsstunden. So können Sie aktuelle Vorgänge und Trends analysieren und ungenutztes Potenzial aufdecken. 

Fördern Sie die Sicherheit Ihres Teams: Seien Sie auf alle Gefahrensituationen vorbereitet und begleiten Sie Ihr Team dank GPS-Fahrzeugortung aus der Ferne bei seinen täglichen Einsätzen. Auf diese Weise können Sie schnell und effizient Hilfe leisten und sich trotzdem um die Bedürfnisse Ihrer Kunden kümmern. 

Erleichtern Sie die Einhaltung von Vorschriften: Ein digitaler Fahrtenschreiber und ein Flottenmanagementsystem helfen den Lkw-Fahrern bei der Einhaltung von Vorschriften und gesetzlichen Bestimmungen. Außerdem erhalten Flottenmanager so genauere Informationen über Lenk- und Ruhezeiten. Die Möglichkeit, Fahrtenschreiberdaten aus der Ferne herunterzuladen, kann ebenfalls dazu beitragen, dass Ihre Fahrzeuge und damit Ihr Unternehmen die Vorschriften besser einhalten.  

Sehen Sie dasFahrerverhalten ein: Behalten Sie das Fahrerverhalten im Auge, einschließlich aggressiver Fahrweisen, schneller Kurvenfahrten und Geschwindigkeitsüberschreitungen, um das Unfallrisiko zu minimieren. Zudem können Sie auf diese Weise besser einsehen, ob und welche Fahrer für eine sicherere Fahrweise geschult werden müssen.

Weitere Trends, die Ihre Flotte voranbringen

​​​​​Der Flottenmanagement-Report 2023 erläutert die wichtigsten Herausforderungen, mit denen Unternehmen derzeit konfrontiert sind. Der Report zeigt zudem, wie Technologien zur Fahrzeugortung bei der Bewältigung dieser Herausforderungen helfen können. Erfahren Sie mehr über die Trends, die Ihr Unternehmen effizienter, widerstandsfähiger und wettbewerbsfähiger machen können. Und entdecken Sie, wie unsere Plattform Ihnen die nötigen Daten verschafft, um Ihre Ergebnisse zu steigern. Vereinbaren Sie jetzt eine kostenlose Demo!

Quellen

(1) Pressemitteilung der Europäischen Kommission vom 22.11.2022: https://ec.europa.eu/commission/presscorner/detail/es/qanda_22_7082  


Verizon Connect

Verizon Connect Editorial


Tags: Ausbildung, Berichte, Datenanalyse, Fahrzeug- und Anlagensicherheit, Fahrzeugwartung, Kostenkontrolle, Kraftstoff, Kundendienst, Produktivität und Effizienz, Routenanalyse, Routenplanung, Sicherheit, Team Management, Umsatz und Rendite, Vor-Ort Management

Verwandte Blogs
Telematik beflügelt Dienstleistungsbranche Wie nutzt das Baugewerbe die GPS-Ortung Die Anlagen- und Maschinenortung prägt die Zukunft der Bauindustrie

Buchen Sie eine Online-Präsentation

Finden Sie heraus, wie unsere Plattform Ihnen die Sichtbarkeit gibt, die Sie benötigen, um mehr zu tun.

Das könnte dir auch gefallen

Alle ansehen