Learn more about Verizon's response to COVID-19
Icon clock 1 Minute zu lesen

Kraftstoffkosten senken

Von Kirstin Welther02.02.2020
1579621910 kraftstoffverbrauch senken

Kraftstoffverbrauch senken durch die richtige Fahrweise

Nicht nur die Motorleistung, sondern auch die individuelle Fahrweise und die Art der Beladung eines Fahrzeugs spielen beim Verbrauch eine Rolle.

Nachhaltige Fahrweise kann dabei helfen, die Flottenkosten zu senken. Um den Fahrer darauf aufmerksam zu machen, erhält er im Dashboard des GPS-Flottenmanagementsystems eine Rückmeldung, wenn er etwa zu schnell fährt oder häufig beschleunigt und wieder abbremst, auch der zuständige Flottenmanager bekommt diese Meldung. Auf diese Weise wird der Fahrer aktiv aufgefordert, an seinem Fahrstil zu arbeiten. So können Kosten gespart werden.

Kleine Hebel – große Wirkung

Darüber hinaus gibt es eine Menge kleiner Hebel, die in ihrer Summe den Verbrauch eines Fahrzeugs beeinflussen. Viel unnötiges Gepäck oder auf dem Auto erhöhen Widerstand und/oder Reibung und damit auch den Vergleich. Auch die Klimaanlage und Leerlauf sind regelrechte Spritfresser.

Vorausschauendes und rücksichtsvolles Fahren helfen ebenfalls dabei, den Verbrauch gering zu halten. Am meisten Sprit verbraucht das Auto bei starkem Abbremsen gefolgt von erneutem Beschleunigen, wie es häufig im Stadtverkehr üblich ist. Auch das frühzeitige Hochschalten in den nächsthöheren Gang senkt den Kraftstoffverbrauch des Fahrzeugs.

Für weitere Information über Kraftstoffeffizienz im Fuhrpark.


1579523373 11 553 69
Kirstin Welther

Kirstin is working on Austria and Germany. She hast long-term international experience and believes in dedicated customer marketing for Enterprise and SMB.


Tags: Datenanalyse, Dispatching & Planung, Fahrzeugwartung, Kostenkontrolle