Fuhrparksicherheit ist wichtig

Ein sicherer Fuhrpark gibt allen ein ruhiges Gewissen. Mit unseren mobilen Lösungen können Sie Ihre Mitarbeiter und deren Arbeitsumgebung überwachen. Stellen Sie ihnen die Tools zur Verfügung, die sie benötigen, um unsicheres Verhalten zu erkennen, nach Bedarf Hilfe anzufordern und gleichzeitig die Anlagensicherheit zu verbessern.

Ein sicherer Fuhrpark gibt allen ein ruhiges Gewissen. Mit unseren mobilen Lösungen können Sie Ihre Mitarbeiter und deren Arbeitsumgebung überwachen. Stellen Sie ihnen die Tools zur Verfügung, die sie benötigen, um unsicheres Verhalten zu erkennen, nach Bedarf Hilfe anzufordern und gleichzeitig die Anlagensicherheit zu verbessern.

Sichereres Fahren – Tag für Tag

Ihre Fahrer sind vielbeschäftigt. Da kann es vorkommen, dass wichtige Dinge übersehen werden. Mit unseren Lösungen für sicheres Fahren mit GPS-Trackingmeldungen beinahe in Echtzeit kann Ihr Team sicherstellen, dass Sicherheit immer an erster Stelle kommt – und das Tag für Tag.

Geschwindigkeitsüberschreitungen

Bei einer Verringerung der Geschwindigkeitsüberschreitungen geht es um mehr als nur um einen geringeren Kraftstoffverbrauch und weniger Strafen – es geht darum, dass Sie alles tun, was in Ihrer Macht steht, um Ihre Fahrer und die Allgemeinheit vor Gefahren schützen. Sie können die Geschwindigkeitsüberschreitungen für Ihre gesamte Belegschaft oder für individuelle Fahrer einsehen. Stellen Sie die Benachrichtigungen so ein, dass Sie bei bestimmten Überschreitungen und Geschwindigkeitsbegrenzungen auf Privatstraßen oder in gefährlichen Gebieten informiert werden.

Metriken für sicheres Fahren

Überwachen Sie Ereignisse wie aggressives Fahrverhalten und starkes Bremsen, Schnellstarts und Geschwindigkeitsüberschreitungen über einen längeren Zeitraum, um Tendenzen schlechten Fahrverhaltens in Ihrem Fuhrpark identifizieren zu können.

Direkte Erinnerungen

Ein Audio-System informiert die Fahrer mit Echtzeitmeldungen im Führerhaus darüber, wenn unsicheres Fahrverhalten entdeckt wurde und gibt ihnen die Möglichkeit, das Verhalten unverzüglich zu korrigieren.

Einfache Leistungsvergleiche

Die Fahrer werden durch Vergleiche mit ihren Kollegen angespornt, ihre Leistungen zu verbessern, wenn sie sehen, welche Best Practices belohnt werden.

Sicherere Navigation

Anhand der Streckenverlaufsfunktion können Sie die Routen, die Ihre Fahrer zu Jobs nehmen direkt nachverfolgen und die gesamte Fahreraktivität einschließlich Geschwindigkeitsüberschreitungen und aggressivem Fahrverhalten einsehen.

Sicherere Arbeits-umgebungen

Mobile Mitarbeiter sind unterwegs einer Vielzahl verschiedener Gefahren ausgesetzt. Lassen Sie sich daher unterstützen.

Alarmmitteilungen

Auf Knopfdruck können Benachrichtigungen an das Back Office gesendet werden, wenn sich ein Mitarbeiter in Not befindet und Hilfe benötigt. Über GPS-Tracking in Echtzeit und den Standort können Sie Ersthelfern alle nötigen Informationen übermitteln, um den Einsatzort zu finden.

Unsichere Gegenden

Erhalten Sie Benachrichtigungen, wenn Mitarbeiter Gefahrenzonen betreten und verlassen. Dies können beispielsweise Umgebungen wie Bohrungsorte oder Orte mit extremen Bedingungen sein, die gefährlich werden können, wenn man sich länger dort aufhält. Über Geofence-Benachrichtigungen können Sie die Sicherheit Ihrer Mitarbeiter im Rahmen der Sicherheitsrichtlinien gewährleisten.

Live-Einsicht in das digitale Kontrollgerät

Sie können das Kontrollgerät Ihrer Fahrer beinahe in Echtzeit einsehen und werden über bevorstehende oder überfällige Pausen benachrichtigt. Dies erhöht die Sicherheit Ihres Fuhrparks und Sie können Jobs schneller und effizienter verteilen, ohne Ihre Fahrer kontaktieren zu müssen.

Satellitenabdeckung

Dank der Satellitenabdeckung bleiben Sie jederzeit in Kontakt mit Ihrem Team. Ein ruhiges Gewissen bedeutet, dass man sich darauf verlassen kann, dass Hilfe nicht weit ist, falls etwas schief geht.

Fordern Sie eine Demoversion an

Sicherung wertvoller Anlagen

Durch die Kombination aus Geofencing und Echtzeit-Lokalisierung werden Sie unverzüglich benachrichtigt, falls Anlagen manipuliert oder vom Grundstück entfernt werden. Das GPS-Fuhrparktracking übermittelt Ihnen und den Behörden die genauen Informationen, die Sie benötigen, um gestohlene Anlagen schnell wieder aufzufinden.

Unsere Kunden haben berichtet, dass sich die jährlichen Gebühren für die Telematiklösung alleine dadurch bezahlt gemacht hat, dass sie einen gestohlenen LKW wieder auffinden konnten.

Dies ermöglicht eine schnellere Reaktion auf gestohlene Anlagen und die GPS-Trackingdaten unterstützen die Fuhrparkinhaber auf drei Arten:

  • Verringerung der Ausfallzeiten und Diebstahls
  • Reduzierung der tatsächlichen Wiederbeschaffungskosten (nach Versicherung) der Anlagen
  • Unterstützung bei der Vermeidung von höheren Versicherungsprämien
Fordern Sie eine Demoversion an

Unbefugte Benutzung vermeiden

Ihre Fahrzeuge sind das Herzstück Ihres Unternehmens und wenn Ihre Fahrer sie mit nach Hause nehmen, würden Sie wahrscheinlich schon gerne erfahren, wenn sie missbräuchlich verwendet werden. Doch wie können Sie sicher sein, dass Ihre Fahrer sie nicht für Nebentätigkeiten oder für Wochenendausflüge verwenden? Selbst wenn Ihre Fahrer die Fahrzeuge privat nutzen dürfen, sollte überprüft werden, dass sie dieses Privileg nicht ausnutzen.

Laut National Association of Fleet Administrators erlauben 90% der Unternehmen ihren Fahrern, die Fahrzeuge mit nach Hause zu nehmen.

Wie können Sie sich sicher fühlen, wenn Sie an die möglicherweise enorme Haftung denken, mit der Sie sich konfrontiert sehen, wenn Ihre Mitarbeiter die Unternehmensfahrzeuge ohne Ihr Wissen verwenden? Schaffen Sie dieses Problem einfach aus der Welt, indem Sie die Fahrzeuge einsehen.

Unternehmenshaftpflicht

Wenn ein Mitarbeiter mit einem Ihrer Unternehmensfahrzeuge in einen Unfall verwickelt ist, sind Sie haftbar - unabhängig davon, wann oder wo sich dieser Unfall ereignet.

Tracking rund um die Uhr

Mit dem GPS-Fahrzeugtracking beinahe in Echtzeit wissen Sie jederzeit, wo sich Ihre LKWs befinden und können so die unbefugte Benutzung verhindern.

Meilensteine und historische Daten

Eine detaillierte Fahrzeughistorie zeigt Datum und Zeitpunkt aller Ruhepausen an und ermittelt, ob diese Pausen genehmigt waren oder nicht. Anhand dieser Daten können Sie erkennen, wann und wo Ihre Fahrer aktiv sind. Ihr Haftungsrisiko wird so noch weiter verringert.

Fleetmatics, Telogis and Networkfleet haben sich zusammengeschlossen. Erfahren Sie mehr.