HomeRessourcenBlogartikelTipps zum Einsatz von Telematik zur Senkung der Kraftstoffkosten
3 Minuten zu lesen

Tipps zum Einsatz von Telematik zur Senkung der Kraftstoffkosten

Von Olcay Kaplan 8. April 2022

Flotten haben während der Pandemie mit vielen Herausforderungen zu kämpfen. Unterbrechungen der Versorgungskette haben die Unternehmen in ganz Europa beeinträchtigt, und die Treibstoffkosten sind gestiegen.

Der Preis für ein Rohölbarrel der Sorte Brent, der EU-Benchmark, ist in diesem Jahr bisher um 53% gestiegen und hat die Kraftstoffpreise in den meisten europäischen Ländern auf Rekordhöhen getrieben.

Quelle: https://ec.europa.eu/energy/observatory/reports/latest_prices_with_taxes.pdf

Eigentümer, Betreiber und Flottenmanager müssen unbedingt Wege finden, um Geld zu sparen und gleichzeitig die Produktivität im Jahr 2022 und darüber hinaus zu steigern. Flottentechnologie kann helfen, Kraftstoff zu sparen und somit Kosten zu senken, indem sie die Analyse von Fahrverhalten, Kaufoptionen, Routen und Wartung ermöglicht sowie langfristige Lösungen für mehr Effizienz vorschlägt.

Wie man Telematik zur Beobachtung der Kraftstoffausgaben einsetzt

Flottenmanagement-Technologie kann Unternehmen dabei helfen, die wichtigsten Faktoren, die sich auf den Betrieb auswirken, im Auge zu behalten, einschließlich des Kraftstoffverbrauchs. Durch die gleichzeitige Auswertung von GPS- und Kraftstofftransaktionsdaten können Unternehmen erkennen, wie sie ihre Effizienz verbessern und Tankmissbrauch möglichst verhindern.

Hier sind einige der Bereiche, die beobachtet werden können:

Integration von Tankkarten - Übernehmen Sie die Kontrolle über die Tankkartenkosten mit einer Tankkartenintegration, Berichterstattungen und Kraftstoffdaten nahezu in Echtzeit.

Tankkarten-Berichtsdaten - Zeigen Sie den Verlauf der Kraftstofftransaktionen pro Fahrzeug an, um die Kraftstoffkosten einzusehen und vergleichen Sie Kraftstoffkäufe zwischen den Fahrzeugen.

Kraftstoffdiebstahl und Tankkartenmissbrauch -  Erkennen Sie Tankkartenbetrug, indem Sie sich Vorfälle anzeigen lassen, bei denen Kartenkäufe die Tankkapazität eines Fahrzeugs überschritten haben, oder indem Sie feststellen, wann ein Fahrzeug nicht an der Zapfsäule war, als der Kraftstoff gekauft wurde.

Kraftstoffverbrauch -  Tracken Sie die CO2-Emissionen und den Kraftstoffverbrauch der einzelnen Fahrzeuge, um die Umweltbelastung zu verringern und Kosteneinsparungen zu erhöhen.






Überwachung anderer Faktoren, die den Kraftstoffverbrauch beeinflussen

Flottenmanagement-Technologie kann auch Erkenntnisse über das Fahrverhalten und die Fahrzeugfunktionen liefern, die in direktem Zusammenhang mit der Kraftstoffeffizienz stehen.

Geschwindigkeit: Je schneller ein Fahrer fährt, desto mehr kostet es pro Liter. Sehen Sie, wann die Fahrer die vorgeschriebenen Geschwindigkeitsbegrenzungen überschreiten, und nutzen Sie diese Informationen für die Fahrerschulung.

Leerlauf: Leerlauf verschwendet deutlich mehr Kraftstoff. Erhalten Sie Warnmeldungen, wenn ein Fahrzeug zu lange im Leerlauf ist, und nutzen Sie diese Informationen, um die Fahrer zu ermutigen, Leerlaufzeiten zu reduzieren.

Routenplanung: Kürzere Routen erhöhen die Kraftstoffeffizienz. Disponenten und Fuhrparkmanager können Verkehrsmuster einsehen und den Fahrern die schnellste Route mitteilen oder den nächstgelegenen Fahrer zu einem bestimmten Auftrag schicken.

Wartung: Regelmäßige Wartung kann die Kraftstoffkosten im Laufe der Zeit senken. Sie erhalten Warnmeldungen, wenn Fahrzeuge aufgrund von Datum, Kilometerstand und anderen Faktoren zur Wartung fällig sind.

Laden Sie unsere Checkliste '10 Tipps zum kraftstoffsparenden Fahren' herunter, um weitere Tipps zur Steigerung der Kraftstoffeffizienz Ihrer Flotte zu erfahren.

Möchten Sie sich selbst davon überzeugen, wie eine Telematiklösung von Verizon Connect Ihrem Fuhrpark helfen kann, die Kraftstoffkosten zu kontrollieren? Buchen Sie noch heute eine Online-Präsentation.

Holen Sie sich weitere interessante Datenpunkte aus dem aktuellen Flottenmanagement-Bericht. Jetzt herunterladen.


Olcay Kaplan

Olcay is the Marketing Specialist for Germany & Austria. With her experience in PR and Marketing Communications she is responsible for the marketing activities including digital marketing as well as content creation.


Tags: Fakturierung, Kostenkontrolle, Produktivität und Effizienz, Umsatz und Rendite, Datenanalyse

Das könnte dir auch gefallen

Alle ansehen