Learn more about Verizon's response to COVID-19
Ressourcen Anwenderberichte

Anwenderberichte

Effizientere und schnellere Abläufe dank des Verizon Connect Flottenmanagementsystems

1580379926 casestudyapz reisen
1580379951 apzlogoneu
Durch das intuitiv bedienbare GPS-Flottenmanagementsystem erfahren wir auch, wann der Fahrer losgefahren ist und wie die Stand- und Leerlaufzeiten pro Wagen aussehen. Wir nutzen das System mehrmals täglich und unsere Abläufe sind um einiges effizienter und schneller geworden.
APZ-Reisen GmbH

transferdienst24.com ist eine Marke der APZ-Reisen GmbH, einem voll lizenzierten Omnibus- und Touristikunternehmen, welches 1964 gegründet wurde. APZ-Reisen GmbH beschäftigt 65 engagierte Mitarbeiter/-innen die im täglichen Einsatz im
Schüler- und Linienverkehr unterwegs sind.

Zum zusätzlichen Tätigkeitsfeld des Unternehmens gehören auch Serviceleistungen, die unter anderem Transferdienstleistungen wie Shuttle-Services, Transfers zur Messe oder zum Flughafen oder auch Individualreisen wie Städtebesichtigungen anbieten.

Für diesen Tätigkeitsbereich wurden sieben Fahrzeuge mit dem Verizon Connect GPS-Flottenmanagementsystem ausgestattet. Die Implementierung verlief zügig und ohne Ausfallzeiten und konnte individuell geplant werden.

"Bevor wir das Verizon Connect GPS-Flottenmanagementsystem genutzt haben, mussten wir die Fahrer anrufen, um bestätigt zu bekommen, dass eine Abholung bzw. ein Service ausgeführt wurde oder auch um zu wissen, ob das Fahrzeug losgefahren ist." - APZ-Reisen GmbH.

Heute kann das Unternehmen einfach auf Knopfdruck einen Bericht ziehen, um zu sehen wo sich der Fahrer gerade befindet und welche Routen gefahren wurden. Hierdurch wird auch ersichtlich, ob der Auftrag ausgeführt wurde oder nicht.

„Durch das intuitiv bedienbare GPS-Flottenmanagementsystem erfahren wir auch, wann der Fahrer losgefahren ist und wie die Stand- und Leerlaufzeiten pro Wagen aussehen. Wir nutzen das System mehrmals täglich und unsere Abläufe sind um einiges effizienter und schneller geworden.“ 

Anfangs fanden die Fahrer den Gedanken, das ein GPS-Flottenmanagementsystem in den Wagen verbaut ist ungewöhnlich. Durch eine offene Kommunikation im Unternehmen und eine deutlich verbesserte Routenplanung hat sich die Wahrnehmung schnell geändert.

„Seit Anfang 2017 nutzen wir das System. Überzeugt haben uns das gute reis-/Leistungsverhältnis und die leichte intuitive Bedienbarkeit.“


Tags: Datenanalyse, Dispatching & Planung, Fahrzeug- und Anlagensicherheit, Kundendienst, Routing, Team Management, Vor-Ort Management