Ressourcen Anwenderberichte

Anwenderberichte

Besserer Einblick in Arbeitszeiten und Standorte der einzelnen Mitarbeiter

 
1580478274 logo schmitz gastro food rot
Fragen Kunden nach, wo der Fahrer steckt, können wir ihn per Knopfdruck ermitteln und die relativ genaue Ankunftszeit voraussagen.
Patrick Baum
Geschäftsführer, Schmitz Gastro Food GmbH

Das Unternehmen „Schmitz Gastro Food GmbH“ ist ein Gastronomiegroßhandel mit Fokus auf Nahrungsmitteln und Verpackungen. Die Waren können sowohl im Markt abgeholt werden als auch direkt zum Kunden geliefert werden.

Zu den Kunden des Großhandels zählen kleine bis mittelgroße Restaurants, Schulen, Kindergärten, aber auch Pflegeheime.

5 Lieferfahrzeuge wurden mit dem Verizon Connect GPS-Flottenmanagementsystem ausgestattet. Etwa 23 Mitarbeiter kümmern sich um die täglichen Auslieferungen.

„Einer der Hauptgründe für die Einführung des GPS-Flottenmanagementsystems waren die vielen Überstunden der Fahrer.“

Seit das System in die Lieferfahrzeuge implementiert wurde hat sich die Situation drastisch verändert.

„Überstunden gibt es kaum noch – zu lange Pausen- und Stoppzeiten entfallen.“

„Zudem richten wir Geozonen für die einzelnen Lieferstrecken ein, da wir feste vordefinierte Touren haben. Kommt ein Fahrer vom Weg ab, erhalten wir sofort eine Warnmeldung.“

Auch die Arbeitszeiten können durch den Einsatz des Systems besser nachvollzogen werden. Wann ist der Fahrer gestartet, wann hat er die gesamte Liefertour beendet

„Fragen Kunden nach, wo der Fahrer steckt, können wir ihn per Knopfdruck ermitteln und die relativ genaue Ankunftszeit voraussagen.“

Auch die Sicherheit der Fahrer wird bei Schmitz Gastro Food GmbH großgeschrieben.

„Sollte ein Fahrer einen Unfall haben, werden wir umgehend über den Alarm benachrichtigt. Wir wissen zudem immer, wo sich der Fahrer befindet, auch wenn er gerade nicht ans Telefon gehen kann. Immerhin ist auch ein Überfall bei 8-15 Lieferungen am Tag, die immer sofort bezahlt werden, nicht ausgeschlossen."

Kennen Fahrer die Strecken nicht gut, können Touren über das System definiert werden. Diese und der Kundenservice werden hierdurch optimiert, da die Lieferzeiten weitgehend eingehalten werden können.

Natürlich ist auch der Kraftstoffverbrauch bei der Schmitz Gastro Food GmbH ein Thema, allerdings aufgrund der vielen Stop & Go-Touren mit Kühltransportern eher schwierig umzusetzen.

„Wir hatten bereits zuvor ein GPS-Flottenmanagementsystem. Dies hatte jedoch bei weitem nicht die Funktionalitäten des heutigen. Von allen Anbietern hat uns Verizon Connect überzeugt. Auch der Service sowie die Montage vor Ort sind bzw. waren prima. Unsere Mitarbeiter hatten am Anfang einen kurzen Schreckmoment. Ich möchte das System auf keinen Fall mehr missen.“


Tags: Datenanalyse, Fahrzeug- und Anlagensicherheit, Dispatching & Planung, Fakturierung, Inspektionen, Kostenkontrolle, Kundendienst, Leistung und Coaching, Produktivität und Effizienz, Lohn-und Gehaltsabrechnung, Sicherheit, Routing, Team Management, Umsatz und Rendite, Vor-Ort Management