Learn more about Verizon's response to COVID-19

Verizon Datenschutzhinweis

Wenn Sie auf unsere Anwendungen, Dienste oder Portale aus der EU, Island, Liechtenstein oder Norwegen zugreifen, erläutert Ihnen dieser Datenschutzhinweis, wie Verizon Ihre persönlichen Daten erhebt, verwendet und offenlegt, wenn Sie Informationen über Webformulare auf unseren Websites („Website“) für den Zugriff auf Ressourcen oder für den direkten Kontakt mit einem Vertreter von Verizon („Marketing“) übermitteln. Die Erhebung, Verwendung und Offenlegung persönlicher Daten wird mitunter auch als Verarbeitung bezeichnet. Dieser Hinweis erläutert ferner Ihre Rechte in Bezug auf diese Daten.

  1. Persönliche Daten, die wir verwenden: Alle Daten, die angemessen zur Identifizierung Ihrer Person verwendet werden können, sind persönliche Daten. Wir erheben Ihre persönlichen Daten, wenn Sie uns diese zur Verfügung stellen und wenn Sie mit uns auf unserer Website interagieren. Wir können persönliche Daten, einschließlich Ihres Namens, Ihrer E-Mail-Adresse, Ihrer Telefonnummer, Ihrer Arbeits- und IP-Adresse von Ihnen erheben.
  2. Der Datenverantwortliche oder „Verizon“ bezeichnet einzeln und gemeinsam Verizon Connect Fleet USA LLC, 1100 Winter Street, Suite 4600 Waltham, MA 02451, und jedes in der Datenschutzerklärung angegebene europäische Unternehmen von Verizon, die als gemeinsame Datenverantwortliche handeln.
  3. Datenschutzbeauftragter:Bitte kontaktieren Sie Jannine Aston unter emeadataprotection@intl.verizon.com.
  4. Verizons Gründe für die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten: Wenn Sie Ihre Einwilligung zur Erhebung Ihrer persönlichen Daten erteilen (opt-in), verwenden wir diese Daten, um (1) Sie zwecks Marketing und Angeboten in Bezug auf Produkte und Dienstleistungen von Verizon und Unternehmen der Verizon-Familie zu kontaktieren; und um (2) die von uns übermittelten Marketingbotschaften zu personalisieren oder Vorschläge für andere Produkte und Dienstleistungen zu machen, indem wir Ihre Nutzung unserer Website und Ihre Transaktionsgeschichte analysieren. Unsere rechtliche Grundlage für die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten ist Ihre Einwilligung, unsere Marketing- und Werbeleistungen zu empfangen. Sie können Ihre Daten jederzeit ändern oder Ihre Einwilligung zum Erhalt solcher Dienste und Marketingkommunikationen widerrufen, indem Sie unser Favoritenzentrum besuchen. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzerklärung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
  5. Internationale Übermittlung Ihrer persönlichen Daten: Ihre persönlichen Daten werden in vielen Fällen von Verizon oder unseren zugelassenen Dritten, die in Bereichen wie (1) IT-Hardware- und Software-Services, (2) Cloud-Services, (3) Werbung & Marketing, (4) Unternehmensdienstleistungen & Personalverwaltung sowie (5) Verwaltung & Außendienst betrieblich tätig sind, außerhalb des EWR verarbeitet. Verizon hat rechtskonforme Schutzvorkehrungen implementiert, um den Schutz Ihrer persönlichen Daten zu jeder Zeit und an jedem Ort gemäß den geltenden EWR-Datenschutzgesetzen angemessen sicherzustellen. Die internationale Datenübermittlung zwischen den Unternehmen der Verizon-Familie erfüllt Verizons verbindliche unternehmensweite Richtlinien.
  6. Fälle, in denen wir Ihre persönlichen Daten weitergeben: Es kann sein, dass wir Ihre persönlichen Daten an Unternehmen der Verizon-Familie, an unsere (vorstehend angegebenen) zugelassenen Dritten, und nach den Vorgaben in unserer Datenschutzerklärung weitergeben.
  7. Aufbewahrungszeit für persönliche Daten: Wir speichern Ihre persönlichen Daten, bis Sie sich gegen den Erhalt von Marketing-Diensten von uns entscheiden (op-out) oder solange wir eine Beziehung zu Ihnen unterhalten. Nach Beendigung unserer Beziehung zu Ihnen werden wir Ihre personenbezogenen Daten für einen Zeitraum aufbewahren, der es uns ermöglicht, (1) Geschäftsunterlagen zu Analyse- und/oder Prüfungszwecken zu führen, (2) die gesetzlichen Aufbewahrungspflichten zu erfüllen, (3) uns gegen bestehende oder potenzielle Rechtsansprüche zu verteidigen bzw. solche Rechtsansprüche geltend zu machen, und (4) Beschwerden über Dienstleistungen zu bearbeiten. Wir werden Ihre persönlichen Daten löschen, wenn sie für diese Zwecke nicht mehr benötigt werden. Sollte es persönliche Daten geben, die wir aus technischen Gründen nicht vollständig aus unseren Systemen löschen können, werden wir geeignete Maßnahmen ergreifen, um eine weitere Verarbeitung oder Nutzung dieser Daten zu verhindern. Bitte wenden Sie sich an emeadataprotection@intl.verizon.com, wenn Sie weitere Informationen zur Datenaufbewahrung wünschen.
  8. Zusätzliche Rechte. Sie können auf Ihre persönlichen Daten zugreifen oder verlangen, dass Verizon die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten löscht oder einschränkt. Außerdem können Sie verlangen, dass wir Ihre Daten zu einem anderen Dienstleister portieren. Ferner haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei Ihrer Datenschutzbehörde einzureichen. Weitere Informationen über Ihre Rechte lesen Sie bitte in unserer Datenschutzerklärung nach, oder kontaktieren Sie uns unter emeadataprotection@intl.verizon.com.