Was bedeutet Kurzstrecke?

Kurzstrecke im Lkw-Verkehr bezieht sich auf ein Nutzfahrzeug, das über eine relativ kurze Strecke gefahren wird. Dies steht im Gegensatz zu Nutzfahrzeugen, die viel weiter gefahren werden, wie z. B. zwischen den Bundesländern oder zwischen Städten – bekannt als Langstrecke oder OTR (Over The Road).

Ein Beispiel für eine Kurzstreckenfahrt könnte ein Lieferwagen sein, der ein Dutzend Kunden anfährt, die innerhalb eines Tages in der gleichen Region beliefert werden sollen.

Kurzstreckenfahrer können vom Führen eines Fahrtenbuchs befreit werden.

Fleetmatics, Telogis and Networkfleet haben sich zusammengeschlossen. Erfahren Sie mehr.